Die Vergnügungsviertel von London, Paris und Hamburg sind in vielerlei Hinsicht sehr gegensätzlich; grelle, bunte Lichter und einsame dunkle Ecken, Schmutz und Abfall neben Glanz.

An diesen Orten hatte ich das Gefühl, mich inmitten des bunten Treibens zu bewegen, ohne ein Teil davon zu sein, offensichtliche Dinge zu sehen, ohne zu wissen, was sich dahinter verbirgt. Und so sind die Fotos von dort sehr diffus, als wäre etwas zwischen der Kamera und der abgelichteten Situation.

Die grellen Lichter und das pulsierende Leben der Rotlichtviertel Pigalle, Soho und Reeperbahn festgehalten in düsteren schwarzweißen Tönen.